AGB

 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) haben Gültigkeit für die Kursveranstaltungen der gango luege GmbH.

 

Geltung  

Mit der Überweisung des Kursbeitrages gelten die AGB durch die Teilnehmende Person als akzeptiert.

Zahlung  

Die Preise verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer. Zahlungen werden per Kreditkarte gemacht. Die Bezahlung des Kursbetrages ist Voraussetzung für die Kursteilnahme. Bei Nichtbezahlung wird der Kursplatz wieder frei gegeben. Wenn du Bar zahlen möchtest, nimm Kontakt mit uns auf! Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Dabei gilt das Valutadatum der Überweisung.

Anmeldebestätigung

Der Eingang der Anmeldung wird per E- Mail bestätigt.

 

Kursorganisation

Bei einem unvorhergesehenen Ausfall kann es zu einem Wechsel des Kursleiters kommen.

 

Durchführung

Die gango luege GmbH legt für jeden Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest.

Wir behalten uns das Recht vor Kurse mit zu wenig Anmeldungen bis maximal 7 Tage vor Durchführung abzusagen.

 

Nichtzulassung, Ausschluss

In wichtigen, begründeten Fällen behält sich die gango luege GmbH vor Personen nicht zum Kursbesuch zuzulassen bzw. von einem

Kurs auszuschliessen. Bei einem Kursausschluss wird das Kursgeld nicht rückerstattet.

 

Abmeldung, Annulationsregelung

Abmeldungen sind verbindlich und haben schriftlich zu erfolgen. Bei einer Abmeldung erlaubt sich die gango luege GmbH folgende Beträge zu behalten:

 

Bis 30 Tage vor Kursbeginn: 25% der Kursgebühr

Bis 14 Tage vor Kursbeginn : 50% der Kursgebühr

Bis 1 Tag vor Kursbeginn: 75% der Kursgebühr

Nichtteilnahme oder teilweise Teilnahme: 100% der Kursgebühr

 

Rückerstattung

Rückerstattung des Kursbetrages erfolgt nur bei wichtigen Gründen inkl. Nachweis. Als wichtige Gründe gelten Krankheit oder Unfall

(gegen Vorlage eines Arztzeugnisses).

 

Versicherung

Die gango luege GmbH schliesst jegliche Haftung für Schäden während den organisierten Kursen aus. Für die entsprechende und deckende Versicherung sind die Teilnehmenden selber verantwortlich. Für Diebstahl und Verlust

von Gegenständen kann die gango luege GmbH nicht haftbar gemacht werden.

 

Programmänderungen

Die gango luege GmbH kann bei Bedarf Programmänderungen vornehmen. Die Änderungen werden rechtzeitig schriftlich angekündigt.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf alle Rechtsverhältnisse zwischen den Teilnehmenden und der gango luege GmbH ist Schweizer Recht anwendbar.